By Michael Neukirch

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, notice: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Veranstaltung: Seminar:Zur psychologischen Bedeutung und Wirkung von Erwerbsarbeit, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Den Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung vergleicht Landy (1989) mit der Suche nach dem heiligen Gral hinter dem alle her sind. Oft wird ein deutlicher Zusammenhang zwischen diesen beiden Variablen vermutet, doch nach den meisten durchgeführten Studien erweist er sich als trügerische Fiktion und ist bei weitem nicht so groß wie von vielen erwartet und erwünscht. Untersuchungen zu diesem Thema gehen mindestens bis ins Jahr der Hawthrone-Studien zurück. Schon damals wurde versucht, einen Zusammenhang zwischen Arbeitseinstellung und Produktivität aufzudecken (Roethlisberger & Dickson, 1939, zitiert nach pass judgement on & Thoresen & Bono & Patton, 2001) und noch heute ist dieses Thema für viele Autoren von höchstem Interesse

In den meisten Studien wird zwar ein positiver, aber nur geringer Zusammenhang zwischen Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung gefunden, wohingegen ein Großteil der Laien davon ausgeht, dass zufriedene Arbeiter auch produktivere Arbeiter sind. Warum herrscht der Glaube bei einem Großteil der Bevölkerung an die sogenannte „Happy-productive worker“-Hypothese, obwohl diese empirisch nicht nachgewiesen werden kann? Gibt es vielleicht andere Erklärungen für die hartnäckige Vermutung vieler Vorgesetzter, dass ein zufriedener Mitarbeiter auch ein leistungsstarker Mitarbeiter ist?

Genau diese Punkte und auch die Frage, ob nicht doch ein größerer Zusammenhang zwischen Arbeitsleistung und Arbeitszufriedenheit nachgewiesen werden kann, sollen im Folgenden anhand zweier Studien von Fisher (2003) näher erläutert und untersucht werden. Während sich die erste Studie explizit mit der weiten Verbreitung der „Happy-productive worker“-Hypothese auseinandersetzt, beschäftigt sich die zweite Studie mit der Suche nach alternativen Konstrukten für Arbeitsleistung und Arbeitszufriedenheit, um somit etwaige Erklärungen für die weite Verbreitung dieser Theorie zu finden.

Show description

Read or Download Arbeiten zufriedene Arbeiter besser? Zum Zusammenhang von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung (German Edition) PDF

Similar business & economics in german books

Download PDF by Alexander Gohm: Die Einführung eines betrieblichen Gesundheitsmanagement in

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, company, be aware: 1,7, AKAD-Fachhochschule Leipzig, Sprache: Deutsch, summary: „Gesundheit ist nicht alles – ohne Gesundheit ist aber alles nichts“. Dieses berühmte Zitat von Arthur Schopenhauer beschreibt die colossal Bedeutung der Gesundheit des Menschen für dessen Wohlbefinden, aber auch dessen Leistungsfähigkeit.

Christian Müller's Implementierung des Balanced Scorecard Konzeptes: PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, corporation, word: 1,0, Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin, 26 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Das Managen von Energieversorgungsunternehmen [EVU] conflict, ist und wird eine hoch interessante Aufgabe im Rahmen wirtschaftlicher Prozesse sein.

Download PDF by André Hintsches: Dynamische Kapazitätssteuerung bei kundenindividueller

Hersteller kundenindividueller Erzeugnisse sehen sich einerseits mit einer Vielzahl volatiler Kundenaufträge und andererseits einem weitgehend inflexiblen Kapazitätsangebot in  Produktions-netzwerken konfrontiert. Aus diesem Spannungsfeld erwächst die Notwendigkeit, die betriebs-wirtschaftliche Vorteilhaftigkeit von Kundenaufträgen im Kontext einer unsicheren, zukünftigen Auftragslage zu ermitteln und bei der Auftragsannahme geeignet zu berücksichtigen.

Read e-book online Englische Grammatik für die Wirtschaftskommunikation: PDF

Kompakte Darstellung der Kerngebiete der englischen GrammatikDas Beherrschen der Grammatik ist unerlässlich, um im Englischen kompetent, gewandt und rhetorisch effektiv zu kommunizieren. Sowohl Studierende als auch Fach- und Führungskräfte aus der Wirtschaft finden in diesem benutzerfreundlichen Lehr- und Übungsbuch: die wichtigsten Regeln und Besonderheiten aus den zentralen Themenbereichen der englischen Grammatik mehrere hundert Beispielsätze aus der Wirtschaftspresse gezielte Übungen zur Wiederholung und Vertiefung einen Lösungsteil, der das Selbststudium erleichtert.

Additional resources for Arbeiten zufriedene Arbeiter besser? Zum Zusammenhang von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Arbeiten zufriedene Arbeiter besser? Zum Zusammenhang von Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung (German Edition) by Michael Neukirch


by Michael
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 5 votes