By Sven Siemers

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - own und agency, be aware: 2,0, Hochschule Bremen (FB Wirtschaft), Veranstaltung: Sozialwissenschaften II, Sprache: Deutsch, summary: Vor meinem Studium habe ich eine Ausbildung zum Steuerfachangestellten in einem Steuerbüro absolviert. Anfangs bin ich mit sehr viel Freude und Begeisterung an meine Aufgaben herangegangen. Trotz vieler Überstunden hatte ich Spaß an der Arbeit und warfare auch froh darüber, bereits zu Beginn meiner Ausbildung eine Menge für meine spätere berufliche Tätigkeit lernen zu können.
Doch je länger ich in dem Büro arbeitete, umso mehr schwand meine Motivation. Das Betriebsklima warfare schlecht, und es gab kaum Teamarbeit, da sich jeder speedy nur auf seinen Arbeitsbereich konzentrierte. Von meinem Chef bekam ich nur ganz selten ein suggestions auf meine Arbeit, und ich wußte deshalb nie, ob er mit meiner Arbeit zufrieden battle oder nicht. Während der Ausbildung hatte ich nie das Gefühl, daß meine Arbeit richtig wahrgenommen und anerkannt worden ist.
Die Folge battle, daß mein Interesse an der Firma zunehmend sank und ich mich kaum noch mit ihr identifizieren konnte. Wie alle Mitarbeiter bekam ich nach der Ausbildung eine „leistungsgerechte“, d. h. vom Umsatz abhängige, Bezahlung. Da ich Mandanten hatte, die nicht viel Umsatz abwarfen, aber viel Arbeit verursachten, fiel mein Gehalt in den ersten Monaten sehr gering aus. Gerade aufgrund der Tatsache, daß ich viel Zeit in shape von Überstunden und Energie in die Arbeit investiert hatte und auch die Qualität meiner Arbeit in Ordnung warfare, empfand ich dies als sehr ungerecht. Das schlechte Betriebsklima und die ungerechte Bezahlung veranlaßten mich schließlich zu kündigen.
Nicht nur aufgrund meiner eigenen Erfahrungen halte ich die Mitarbeitermotivierung für eine der wichtigsten Aufgaben der Führungskräfte in einem Unternehmen. Nur motivierte Mitarbeiter besitzen die volle Leistungsbereitschaft, die eine Grundvoraussetzung für den Erfolg des Unternehmens darstellt. Motiviert ist ein Mitarbeiter dann, wenn er Spaß und Zufriedenheit an seiner Arbeit empfindet. Dies ist nur dann der Fall, wenn neben dem Gehalt auch das Betriebsklima in Ordnung ist. Ziel der Mitarbeitermotivierung ist es additionally vor allem, eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu gewährleisten und Arbeitsbedingungen zu schaffen, in denen sich der Mitarbeiter wohl fühlt.
In meiner Ausarbeitung werde ich untersuchen, welche Möglichkeiten Vorgesetzte haben, ihre Mitarbeiter zu motivieren. Auf der foundation einiger motivationstheoretischer Ansätze werde ich einen Überblick über die Möglichkeiten der Mitarbeitermotivierung geben und mich kritisch mit ihnen auseinandersetzen.

Show description

Read Online or Download Ansätze zur Mitarbeitermotivation (German Edition) PDF

Similar hr & personnel management books

New PDF release: The 2006 Pfeiffer Annual: Human Resource Management

The Pfeiffer Annual: Human source administration grants the main up to date pondering on concerns which are center to the fashionable HR manager's function; the sequence covers a wide variety of themes similar to management and succession making plans, reimbursement and merits, recruitment and choice, compliance and criminal, worker and exertions kin, health and safeguard, HR info platforms, HR making plans, and overseas HRM, between others.

Get Assessment Center zur Potentialbeurteilung für PDF

Diplomarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - own und business enterprise, notice: 2,0, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Düsseldorf, 36 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die gezielte Beurteilung und die nachfolgende Entwicklung des Potentials der Mitarbeiter zeigt sich vor dem Hintergrund eines veränderten Unternehmensumfeldes einhergehend mit einer ungünstigen wirtschaftlichen Lage als entscheidende Aufgabe des Personalmanagements, da sich das Humankapital für Organisationen als ein zunehmend strategischer Erfolgsfaktor darstellt.

New PDF release: Motivationstheorien. Eine Einführung (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - own und employer, notice: 1,7, Fachhochschule Lausitz, Veranstaltung: Personalmanagement, Sprache: Deutsch, summary: Im Personalmanagement gibt es verschiedene Ansätze, die auf dieEinstellung von Mitarbeiter abzielen, denn es ist nicht immerselbstverständlich, dass Mitarbeiter gute Arbeitsleistungen erbringen.

Download PDF by Gary Dessler: Human Resource Management, Global Edition

For classes in Management. Modern Human assets: expertise, Social Media, and ManagementHuman source administration presents scholars with the day-by-day instruments and talents they should functionality as winning managers--in either human assets and company quite often. With a realistic method, the textual content explores the evolution of the sphere, highlighting the creation of progressive new applied sciences and social media systems similar to LinkedIn and cloud computing.

Additional info for Ansätze zur Mitarbeitermotivation (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Ansätze zur Mitarbeitermotivation (German Edition) by Sven Siemers


by John
4.2

Rated 4.92 of 5 – based on 8 votes